• Informationen für Arbeitgeber Sliderbild

    Informationen für Arbeitgeber

    Informationen
    für den
    Arbeitgeber

zusammenarbeit - Inklusion in eine gemeinsame Arbeitswelt
ZUSA-Inklusion

Darum ZUSA

In der Theorie befürworten viele das Prinzip Inklusion. Praktisch stellen aber nur wenige Unternehmen Menschen mit Behinderung ein. Das Vorurteil: Menschen mit Behinderung sind keine verlässlichen und effizienten Leistungsträger. Die Arbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderung ist deshalb überdurchschnittlich hoch, ihre Aussicht auf berufliche Selbstverwirklichung entsprechend gering.

ZUSA unterstützt Arbeitgeber dabei, einer grundsätzlich sozialen Gesinnung Taten folgen zu lassen. Inklusion ist nicht nur eine soziale Entscheidung und eine gesellschaftliche Chance. Wer Menschen mit Behinderung aus seiner Personalpolitik ausschließt, verschwendet wirtschaftliches Potenzial.

 

Wie inklusiv ist Ihr Unternehmen heute schon? Machen Sie den ZUSA-Inklusionstest.

 

ZUSA-Inklusion

Ansprechpartner

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit?
Sprechen Sie uns an:

Koordinierungsstelle ZUSA

c/o ACCESS Integrationsbegleitung gGmbH

Michael-Vogel-Straße 1c · 91052 Erlangen
Telefon: 09131 897444 · Fax: 09131 897449
E-Mail: zusa@access-ifd.de

 

Ansprechpartner bei ACCESS

Martin Federschmidt, Dipl.-Sozialpädagoge (FH)
Michael Pietzonka, Dipl.-Sozialpädagoge (FH)
Bethina Mild, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

 

Zuweisende Stellen

Jobcenter Stadt Erlangen
Fallmanagement
Tel. 09131 9200-1650

Jobcenter Erlangen-Höchstadt
Brigitte Beintner
Tel. 09131 711-109

Agentur für Arbeit Fürth, Geschäftsstelle Erlangen
Kerstin Hahne
Tel. 0800 4 555-00

 

Bundesministerium für Arbeit und Soziales